Terms and conditions

Terms and conditions






1 General provisions

1.1 Kolibri Games GmbH, Hallesches Ufer 60, 10963 Berlin (hereinafter, “Kolibri Games”) develops and publishes mobile applications (“Games”) that can be downloaded from the App Stores of various providers.

1.2 The Games are only offered to consumers in terms of § 13 of the German Civil Code(BGB), i.e. natural persons who conclude a legal transaction for purposes which can predominantly neither be attributed to their commercial nor their self-employed professional activity.

1.3 All Games made by Kolibri Games are provided exclusively on the basis of these General Terms and Conditions. Any general terms and conditions of the user shall expressly not form part of the agreement, even if Kolibri Games does not expressly object to their applicability.

1.4 These General Terms and Conditions are displayed when downloading each Game, within the Game, on the company website (https://www.kolibrigames.com/) and the Game-specific websites (e.g. https://www.idleminertycoon.com/, https://www.idle-factory-tycoon.com/).

2 Conclusion of contract, term, termination

2.1 The user confirms to have full legal capacity and, in the case of restricted legal capacity,to have obtained the consent of his/her legal guardian.

2.2 The contract for the use of the Game is concluded by downloading the Game from the respective App Store. Details of this process can be found in the terms of use of the respective App Store. The download creates a contract between the user and Kolibri Games for the free use of the respective Game. The corresponding license and usage agreement on the basis of these General Terms and Conditions is concluded for an indefinite period of time and may be terminated by either party at any time, subject to Section 2.3, without specifying any reasons by providing notice of four weeks.

2.3 In addition to the possibility of free use, Kolibri Games also offers additional paid content, e.g. virtual items and power-ups (premium content). The use of the premium content is voluntary and forgoing such use does not restrict other use of the Game. The cost obligation will be indicated separately in the Game. For the acquisition and use of such premium content, the provisions of Section 4 of these General Terms and Conditions as well as any separate terms and conditions of use of the App Store providers shall apply in a supplementary fashion. If premium content has a defined duration (e.g. activation of certain premium functions for one month), ordinary termination (also of the contract for free use) shall be excluded during this period. To clarify, ordinary termination shall be possible if the user has purchased premium content without a fixed term (e.g. one-time or permanent power-ups), even if these have effects on the entire further period of use.

2.4 It is recommended to always install the latest version of the Game. Kolibri Games is only obligated to provide the full scope of performance and the correct functionality, even of premium content, for the current version of the Game.

2.5 In the event of ordinary termination by the user or termination by Kolibri Games for good cause, no reimbursement of paid fees shall take place. Kolibri Games shall be entitled to continue to charge all outstanding fees for premium content already purchased.

2.6 The user may not transfer this agreement to third parties. In the event of a breach of this provision (account transfer), Kolibri Games shall be entitled to terminate the agreement without notice, including agreements on premium content. In such event, a prorated refund shall also be excluded.

2.7 The statutory right to extraordinary termination of this Agreement without notice for good cause shall not be affected.

3 Accounts and user data

3.1 Upon conclusion of the contract and use of the Game, Kolibri Games shall store the progress of the Game and any additional paid content. For more information, please refer to Kolibri Games’ privacy policy (https://www.kolibrigames.com/privacy-policy/).

3.2 The user must select secure access credentials and not make such data available to third parties. Kolibri Games is not responsible for any damage resulting from the breach of this duty. In the event of suspected abuse, Kolibri Games shall be entitled to temporarily block access to the Game in question.

3.3 If the user can select a username in the Game, this must not violate applicable laws and/or these General Terms and Conditions. Kolibri Games shall be entitled to change the name in the event of a breach of this provision, either at the instigation of a third party or on its own initiative. No separate justification for the name change shall be necessary. The user has no claim to a specific name. Other rights of Kolibri Games in the event of a breach of this provision shall not be affected.

4 Premium content

4.1 The contract for additional premium content shall only be concluded if the user clicks on the “Pay” or “Order for a fee” button in the shop area of the Game (exact labelling may vary for in-app purchases depending on the App Store). The contract shall be accepted by Kolibri Games (or on its behalf by the respective App Store provider) by sending an order confirmation via message or email, or by actually providing the respective premium content. The fee shall be payable in advance upon acquisition of premium content.

4.2 A refund after the purchase of premium content can only be made within the scope of statutory consumer rights or the statutory right of revocation with due regard to the respective elements of exclusion.

4.3 The prices for premium content as displayed via the respective App Stores and transmitted in the order confirmation for the respective order shall apply in each case. These can vary according to currency and country. The prices include any applicable value added tax. Payments will be processed via the respective App Stores. The terms of use and payment of the App Stores shall apply in this regard, supplemented by these General Terms and Conditions. In the event of contradictions between the general terms and conditions of the App Stores and these General Terms and Conditions, the terms of use and payment of the App Stores shall take precedence.

4.4 If currencies are simulated in the Games (hereinafter, “Premium Points”), these represent premium content or units of measurement for the scope of the license to use the Game in question, and not real money. If such Premium Points can be earned both through Game play and as premium content, the units purchased in return for payment will always be used first when such Premium Points are used. Premium Points may only be converted back into real money if the operation of the Game as a whole is permanently discontinued. In such an event, the fee paid for Premium Points shall be refunded insofar as the corresponding Premium Points have not yet been used to activate Game content.

4.5 The user shall be responsible for cancellations or chargebacks which the user itself has caused, e.g. due to insufficient account coverage. The user shall normally bear the costs arising therefrom. Kolibri Games shall be entitled to collect these costs together with the original fee from the user’s means of payment. The user shall reserve the right to prove that any damage did not occur or did not occur to the value of the requested amount.

4.6 If the user defaults on payment, Kolibri Games may, irrespective of the continued obligation to pay, block access to the Game and demand the default interest stipulated by law.

4.7 Kolibri Games may offer new premium content, change existing premium content and discontinue premium content. Permanent premium content already purchased (virtual items), which are removed from the Game, may in this case be used within a transitional period or exchanged for new premium content. Further claims of the user shall be excluded.

4.8 For purposes of clarification: All claims of the user with respect to the premium content, particularly with respect to copyrights, warranty for defects and damage compensation, shall be asserted against Kolibri Games (and not against the App Stores).

5 Instructions on revocation

With regard to contracts in return for payment, consumers (§ 13 of the German Civil Code) have a right of revocation in accordance with the following provisions:

Revocation right

You have the right to revoke this contract within 14 days without specifying any reasons.
The revocation period is 14 days from the closing date of the contract.
In order to exercise your revocation right, you must contact us (Kolibri Games GmbH, Hallesches Ufer 60, 10963 Berlin; e-mail: revocation@kolibrigames.com; telephone: +49 179 4411365) by means of a clear declaration (e.g. a letter by post or e-mail) of your decision to revoke this contract. You can use the model revocation form for this purpose, though this is not mandatory.
In order to comply with the revocation period, it is sufficient that you send the notice of the exercise of the right of revocation before the expiry of the revocation period.

Consequences of revocation

If you revoke this Agreement, Kolibri Games GmbH shall immediately, i.e. no later than fourteen days from the date on which we receive notice of the revocation of this Agreement, repay all payments received from you, including delivery costs (excluding additional costs resulting from your choosing a different type of delivery from the cheapest standard delivery offered by us). For this refund, we will use the same means of payment that you used for the original transaction, unless expressly agreed otherwise with you; in no event shall you be charged for this refund.

End of instructions on revocation.

Special reference to the premature expiry of the revocation right:

Your right of revocation shall expire prematurely if we have begun to execute the contract before the expiry of the revocation period, after you as the user have given your express consent to this and have confirmed your awareness that you will lose your revocation right as a result of the consent at the start of the execution of the contract.

Revocation form

(If you want to revoke the contract, please fill out this form and send it back.)
– To Kolibri Games GmbH, Hallesches Ufer 60, 10963 Berlin; e-mail: revocation@kolibrigames.com:
– I/we (*) hereby revoke the contract concluded by me/us (*) for the purchase of the
the following goods (*)/the provision of the following service (*)
– ordered on (*)/received on (*)
– Name(s) of consumer(s)
– Address of consumer(s)
– Signature of consumer(s) (only for hard copy form)
– Date
___________
(*) Delete if appropriate.

6 User obligations

6.1 When using the Games, the user may not use any other software or other routines that could interfere with the systems of Kolibri Games or other users. This includes actions that could lead to an unreasonable overloading of the systems of Kolibri Games. The use of special software, particularly for systematic or automatic control of Games, is prohibited.

6.2 The user may not use any software or exploit any programming errors that lead or could lead to obtaining premium content in the Games or other unintended benefits for the user without having concluded a premium agreement, the user thus becoming obliged to pay the fee for such premium content. In the event of unjustified acquisition of premium content, Kolibri Games may delete or deactivate the unjustified premium content or other benefits. For the purposes of clarification: The above shall not apply if premium content can be acquired as a reward for certain Game actions.

6.3 In connection with the services of Kolibri Games, the user may not use any software that enables “data mining” or otherwise collects information in connection with the Games.

6.4 The user may not use, buy for real money (except through the App Stores), sell, trade, or attempt to use Premium Content outside the Game.

6.5 When using any communication functions within the Games, the user must comply with all applicable laws and must not infringe the rights of third parties. In addition, certain content is undesirable in the Games because it contradicts the character of the Games as family entertainment media. In concrete terms, this means that users may not:
use, post or publish any harassing, threatening, disturbing, insulting or defamatory, discriminatory, political, immoral, pornographic, morally reprehensible, offensive, violent, sexist, extreme right-wing or left-wing content or content that glorifies violence or violates laws, particularly laws for the protection of minors, or link to corresponding material on a third party website or advertise, offer or distribute such content or products that violates laws, particularly laws for the protection of minors; and
publish, duplicate, make publicly accessible or disseminate content protected for the benefit of third parties without a corresponding license, in particular infringe upon industrial property rights, advertise, offer or distribute goods or services, commit or promote anti-competitive acts, request other users to provide personal data for commercial or illegal purposes or to provide access data, organize or advertise commercial activities and sales of third parties, duplicate an image of another person or make it publicly accessible without the written consent of the person concerned, or publish personal data and confidential data without being entitled to do so.

6.6 Kolibri Games shall be entitled to delete content that violates applicable law and/or these General Terms and Conditions.

6.7 The user may only use the Games for private purposes, unless Kolibri Games has given its express prior written consent to any other use in individual cases.

6.8 Any breach of these General Terms and Conditions may lead to termination for good cause. In lieu of such termination, Kolibri Games may, at its sole discretion, announce measures or take sanctioning measures of any kind to enforce the provisions of these General Terms and Conditions. In particular, this shall include declaring a temporary or permanent virtual ban from the systems, warning the user of their temporary or permanent exclusion of the user from individual Game functions.

6.9 Users shall be obligated to regularly back up all their data on the devices on which they use the Games in a manner appropriate to the risk.

7 Rights; indemnity

7.1 Kolibri Games grants the user a non-exclusive, non-transferable and non-sublicensable right of use for private use with respect to the respective Game for the duration of the contract. This shall include multiple downloads to the device(s) linked to the respective account in the respective App Store. Furthermore, the Game may not be reproduced, distributed, publicly performed, broadcast or made publicly accessible on the Internet or via a network, edited or stored on data carriers. It may also not be used or exploited commercially. In addition, decompilation, disassembly and reverse engineering shall be prohibited, unless expressly permitted by law.

7.2 If the user sends Kolibri Games feedback, suggestions and/or ideas (collectively referred to as “Feedback”) regarding the Game or possible enhancements or new developments of Games, Kolibri Games may incorporate such Feedback into its Products and/or incorporate such Feedback into the further development of its Products and use such Feedback as part of the Products, or otherwise publish, edit, use and exploit such Feedback. The user grants Kolibri Games, free of charge, the permanent, non-exclusive, spatially unlimited, royalty-free, transferable and sub-licensable right to reproduce, edit, distribute, distribute and make publicly available (in whole and/or in part, and in each case also with respect to adaptations thereof) and otherwise to exploit all Feedback provided by the user. Kolibri Games shall not be obliged to respond to Feedback and/or to use or exploit it. The user waives all possible copyrights in connection with the possible use and exploitation of the Feedback.

7.3 The user shall indemnify Kolibri Games against all claims, including damage compensation claims, asserted by third parties due to an infringement of their rights by the user’s conduct or the content or data posted. The user shall also be obliged to reimburse the reasonable costs incurred as a result thereof, particularly the costs arising from any legal defense that may be required (including lawyers’ fees customary for the market, which shall not be limited to the statutory fees). This shall not apply if the user is not responsible for the infringement. All further rights and claims of Kolibri Games shall not be affected.

8 Warranty; liability

8.1 Insofar as Kolibri Games provides services free of charge, no warranty claims shall exist and Kolibri Games shall only be liable in accordance with the provisions of law for intentional and gross negligence; Kolibri Games shall only be liable for defects if it has fraudulently concealed them.

8.2 If services are rendered in return for payment, the warranty claims of the user shall be governed by the provisions of law, unless stipulated otherwise in this Section 8.2.

8.2.1 A warranty shall only be given for the current program version.

8.2.2 The statutory liability of Kolibri Games for damage compensation and reimbursement of futile expenses shall be unrestricted only in the event of intentional action or gross negligence, in the event of negligent or intentional injury to life, limb or health, due to the assumption of a guarantee (which must be expressly designated as such in order to constitute a guarantee in the legal sense), and due to mandatory liability under the Product Liability Act. “Material contractual duties” shall mean duties whose fulfilment initially enables the achievement of the contractual purpose and on whose compliance the parties may therefore normally rely.

8.2.3 In events other than those referred to in Section

8.2.2, Kolibri Games shall only be liable for minor negligence in the event of a breach of a material contractual duty. Otherwise, Kolibri Games shall not be liable for minor negligence.

8.2.4 The damage compensation for the minor negligent breach of material contractual duties in accordance with Section 8.2.3 shall be limited to the foreseeable damage typical in contracts.

8.3 To the extent Kolibri Games is liable for data loss on the merits in accordance with the foregoing, the amount of such liability shall also be limited to the costs that would have been necessary to restore the data if the user had made reasonable regular data backups.

9 Modifications of these General Terms and Conditions

9.1 Kolibri Games reserves the right to amend these General Terms and Conditions and other terms and conditions with effect for the future in accordance with this Section 9.

9.2 Kolibri Games shall notify you in writing (e.g. by message within the Game or by e-mail) at least four weeks in advance of any changes for necessary reasons, e.g. for reasons relating to the expansion of services or changes to the Games, amendments to laws or legal rulings or other equivalent reasons that do not affect the main performance duties of the parties. These General Terms and Conditions shall then be deemed approved if the user does not object in writing or in text form within four weeks of receiving this information. The time limit for objection and the consequences of silence shall be indicated separately in the notice.

9.3 Changes other than those mentioned in Section 9.2 shall require the user’s consent, which can be requested at the start of the next Game.

9.4 If there is an objection in accordance with Section 9.2 or no consent given in accordance with Section 9.3, the user shall retain the right to use the current version of the Game. However, Kolibri Games may make the use of an extended version of the Game subject to approval of the modification of these General Terms and Conditions.

10 Applicable law, jurisdiction

10.1 German law shall apply to the exclusion of the UN Convention on Contracts for the International Sale of Goods. If the user is resident in another member state of the EU, this choice of law shall not result in the mandatory consumer protection regulations of his or her home country being rescinded.

10.2 For disputes with the user, the statutory place of jurisdiction shall apply, provided the user has a general place of jurisdiction in Germany. If the user has moved his or her domicile or habitual place of residence from Germany after concluding the contract or if his or her domicile or habitual place of residence is not known at the time the action is filed, Berlin shall be the place of jurisdiction.

1 Allgemeines

1.1 Die Kolibri Games GmbH, Hallesches Ufer 60, 10963 Berlin (im Folgenden „Kolibri Games“) entwickelt und veröffentlicht Mobileanwendungen („Spiele“), die über App Stores verschiedener Anbieter bezogen werden können.

1.2 Die Spiele werden nur Verbrauchern im Sinne des § 13 BGB angeboten, d.h. natürlichen Personen, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließen, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können.

1.3 Sämtliche Spiele der Kolibri Games werden ausschließlich auf Basis dieser AGB bereitgestellt. AGB des Nutzers werden ausdrücklich nicht Bestandteil der Vereinbarung, auch wenn Kolibri Games ihrer Geltung nicht ausdrücklich widerspricht.

1.4 Diese AGB werden beim Download des jeweiligen Spiels, innerhalb des Spiels, auf der Unternehmenswebseite (https://www.kolibrigames.com/) und den spielspezifischen Websites (z.B. https://www.idleminertycoon.com/, https://www.idle-factory-tycoon.com/) angezeigt.

2 Vertragsschluss, Laufzeit, Kündigung

2.1 Der Nutzer bestätigt, voll geschäftsfähig zu sein, bzw. im Falle der eingeschränkten Geschäftsfähigkeit die Zustimmung der Erziehungsberechtigten erhalten zu haben.

2.2 Der Vertragsschluss über die Nutzung des Spiels erfolgt, indem das Spiel aus dem jeweiligen App Store heruntergeladen wird. Einzelheiten zu diesem Vorgang ergeben sich aus den Nutzungsbedingungen des jeweiligen App Stores. Durch den Download entsteht zwischen dem Nutzer und Kolibri Games ein Vertrag über die kostenlose Nutzung des jeweiligen Spiels. Die entsprechende Lizenz- und Nutzungsvereinbarung auf Basis dieser AGB wird auf unbestimmte Zeit geschlossen und kann – vorbehaltlich der Ziffer 2.3 – von jeder Partei jederzeit ohne Angabe von Gründen mit einer Frist von 4 Wochen gekündigt werden.

2.3 Über die die Möglichkeit der kostenlosen Nutzung hinaus bietet Kolibri Games kostenpflichtige Zusatzinhalte, z.B. virtuelle Gegenstände und Power-Ups (Premiuminhalte) an. Die Nutzung der Premiuminhalte ist freiwillig und der Verzicht schränkt nicht die sonstige Nutzung des Spiels ein. Auf die Kostenpflicht wird im Spiel gesondert hingewiesen. Für den Erwerb und die Nutzung solcher Premiuminhalte gelten ergänzend die Ziffer 4 dieser AGB sowie ggf. gesonderte Nutzungsbedingungen der App Store Anbieter. Soweit ein Premiuminhalt eine definierte Laufzeit hat (z.B. Freischaltung bestimmter Premiumfunktionen für einen Monat) ist eine ordentliche Kündigung – auch des Vertrages zur kostenlosen Nutzung – während dieses Zeitraums ausgeschlossen. Zur Klarstellung: Eine ordentliche Kündigung ist jedoch möglich, wenn der Nutzer Premiuminhalte ohne feste Laufzeit (z.B. einmalig einsetzbare oder dauerhafte Power-Ups) erworben hat, auch wenn diese Auswirkungen auf den gesamten weiteren Nutzungszeitraum haben.

2.4 Es wird empfohlen, stets die jeweils aktuelle Version des Spieles zu installieren. Kolibri Games schuldet den vollen Leistungsumfang und die korrekte Funktionsfähigkeit, auch von Premiuminhalten, nur für die jeweils aktuelle Version des Spieles.

2.5 Im Falle einer ordentlichen Kündigung durch den Nutzer oder einer Kündigung durch Kolibri Games aus wichtigem Grund findet keine Erstattung von gezahlten Entgelten statt. Kolibri Games ist doch berechtigt, alle noch ausstehenden Entgelte für bereits erworbene Premiuminhalte weiterhin zu verlangen.

2.6 Der Nutzer kann diese Vereinbarung nicht auf Dritte übertragen. Im Falle eines Verstoßes gegen diese Bestimmung (Accountübertragung) ist Kolibri Games zur fristlosen Kündigung, auch von Vereinbarungen über Premiuminhalte, berechtigt. In diesem Fall ist eine auch anteilige Erstattung ausgeschlossen.

2.7 Das gesetzliche Recht zur außerordentlichen fristlosen Kündigung aus wichtigem Grund bleibt unberührt.

3 Accounts und Nutzerdaten

3.1 Mit Vertragsschluss und Nutzung des Spiels werden Spielfortschritte und kostenpflichtige Zusatzinhalte von Kolibri Games gespeichert. Nähere Informationen dazu enthält auch die Datenschutzerklärung (https://www.kolibrigames.com/privacy-policy/) von Kolibri Games.

3.2 Der Nutzer hat Zugangsdaten sicher auszuwählen und Dritten nicht zur Verfügung zu stellen. Für Schäden, die aus der Verletzung dieser Pflicht resultieren, ist Kolibri Games nicht verantwortlich. Im Falle des Verdachts eines Missbrauchs ist Kolibri Games berechtigt, den Zugang zu dem entsprechenden Spiel vorübergehend zu sperren.

3.3 Soweit der Nutzer im Spiel einen Nutzernamen auswählen kann, darf dieser nicht gegen geltende Gesetze und/oder diese AGB verstoßen. Kolibri Games ist bei einem Verstoß hiergegen berechtigt, auf Hinweis Dritter oder auf eigene Initiative den Namen zu ändern. Eine gesonderte Begründung zu der Namensänderung ist nicht erforderlich. Der Nutzer hat keinen Anspruch auf einen bestimmten Namen. Sonstige Rechte der Kolibri Games im Falle eines Verstoßes gegen diese Bestimmung bleiben unberührt.

4 Premiuminhalte

4.1 Der Vertragsschluss über zusätzliche Premiuminhalte kommt jeweils nur zustande, wenn der Nutzer im Shop-Bereich des Spiels die Schaltfläche „Bezahlen“ oder „Kostenpflichtig Bestellen“ (genaue Beschriftung kann bei In-App-Käufen je nach App Store abweichen) betätigt. Der Vertrag wird durch Kolibri Games (bzw. in deren Auftrag durch den jeweiligen App Store Anbieter) sodann durch den Versand einer Auftragsbestätigung mittels Nachricht oder Email, oder durch die tatsächliche Bereitstellung des jeweiligen Premiuminhalts angenommen. Das Entgelt ist mit Erwerb eines Premiuminhalts im Voraus fällig.

4.2 Eine Erstattung nach dem Kauf von Premiuminhalten kann ausschließlich im Rahmen gesetzlicher Verbraucherrechte oder dem gesetzlichen Widerrufsrecht, unter Beachtung der jeweiligen Ausschlusstatbestände, erfolgen.

4.3 Es gelten jeweils die Preise für Premiuminhalte, wie sie über die jeweiligen App Stores angezeigt und in der Auftragsbestätigung zur jeweiligen Bestellung übermittelt werden. Diese können je nach Währung und Land unterschiedlich ausfallen. Die Preise enthalten die etwaig anfallende gesetzliche Umsatzsteuer. Zahlungen werden über die jeweiligen App Stores abgewickelt. Hierfür gelten die Nutzungs- und Zahlungsbedingungen der App Stores und in Ergänzung diese AGB. Im Fall von Widersprüchen zwischen den AGB der App Stores und diesen AGB haben die Nutzungs- und Zahlungsbedingungen der App Stores Vorrang.

4.4 Sofern in den Spielen Währungen simuliert werden (im Folgenden: „Premium-Punkte“), handelt es sich hierbei um Premiuminhalte bzw. Maßeinheiten für den Umfang der Lizenz zur Nutzung des jeweiligen Spiels, und nicht um reales Geld. Sofern solche Premium-Punkte sowohl durch Spielhandlungen als auch als Premiuminhalt erworben werden können, werden bei einem Einsatz solcher Premium-Punkte stets zunächst die gegen Bezahlung erworbenen Einheiten verbraucht. Eine Rückumwandlung der Premium-Punkte in reales Geld ist nur dann möglich, wenn der Betrieb des Spiels insgesamt dauerhaft eingestellt wird. In diesem Fall wird das für Premium-Punkte bezahlte Entgelt insoweit erstattet, als die entsprechenden Premium-Punkte noch nicht zur Freischaltung von Spielinhalten eingesetzt wurden.

4.5 Der Nutzer ist verantwortlich für von ihm zu vertretende Stornierungen oder Rückbelastungen, z.B. wegen mangelnder Kontodeckung. Er trägt die hieraus regelmäßig entstehenden Kosten. Kolibri Games ist berechtigt, diese Kosten zusammen mit dem ursprünglichen Entgelt von dem Zahlungsmittel des Nutzers einzuziehen. Der Nutzer behält dabei das Recht nachzuweisen, dass ein Schaden nicht oder nicht in der geforderten Höhe entstanden ist.

4.6 Bei Zahlungsverzug des Nutzers kann Kolibri Games, ungeachtet der weiterhin bestehenden Zahlungspflicht, den Zugang zum Spiel sperren und die gesetzlichen Verzugszinsen fordern.

4.7 Kolibri Games kann neue Premiuminhalte anbieten, bestehende Premiuminhalte ändern und Premiuminhalte einstellen. Bereits erworbene dauerhafte Premiuminhalte (virtuelle Gegenstände), die aus dem Spiel entfernt werden, können in diesen Fall im Rahmen einer Übergangsfrist genutzt oder in neue Premiuminhalte umgetauscht werden. Weitere Ansprüche des Nutzers sind ausgeschlossen.

4.8 Zur Klarstellung: Sämtliche Ansprüche des Nutzers in Bezug auf die Premiuminhalte, insbesondere in Bezug auf Urheberrechte, wegen Mängelgewährleistung und wegen Schadenersatz, sind gegenüber Kolibri Games (und nicht gegenüber den App Stores) geltend zu machen.

5 Widerrufsbelehrung

In Bezug auf entgeltliche Verträge haben Verbraucher (§ 13 BGB) ein Widerrufsrecht nach folgender Maßgabe:

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsschlusses.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Kolibri Games GmbH, Hallesches Ufer 60, 10963 Berlin; E-Mail: revocation@kolibrigames.com; Telefon: +49 179 4411365) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, hat die Kolibri Games GmbH alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über den Widerruf dieses Vertrages bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Ende der Widerrufsbelehrung.

Besonderer Hinweis auf das vorzeitige Erlöschen des Widerrufsrechts:

Ihr Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn wir vor Ablauf der Widerrufsfrist mit der Ausführung des Vertrages begonnen haben, nachdem Sie als Nutzer hierzu Ihre ausdrückliche Zustimmung erteilt haben und Ihre Kenntnis davon bestätigt haben, dass Sie durch die Zustimmung mit Beginn der Ausführung des Vertrages Ihr Widerrufsrecht verlieren.

Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

– An Kolibri Games GmbH, Hallesches Ufer 60, 10963 Berlin; E-Mail: revocation@kolibrigames.com:

– Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der

folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

– Bestellt am (*)/erhalten am (*)

– Name des/der Verbraucher(s)

– Anschrift des/der Verbraucher(s)

– Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

– Datum

___________

(*) Unzutreffendes streichen.

6 Pflichten des Nutzers

6.1 Der Nutzer darf bei der Nutzung der Spiele keine weitere Software oder sonstige Routinen verwenden, die die Systeme von Kolibri Games oder anderer Nutzer stören könnten. Dazu gehören Handlungen, die zu einer unzumutbaren Überbelastung der Systeme von Kolibri Games führen könnten. Die Nutzung von besonderer Software, insbesondere zur systematischen oder automatischen Steuerung der Spiele, ist unzulässig.

6.2 Der Nutzer darf keine Software einsetzen oder Programmierfehler ausnutzen, die zur von Erlangung von Premiuminhalten in den Spielen oder sonstigen unbeabsichtigten Vorteilen für den Nutzer führen oder führen könnten, ohne dass eine Premiumvereinbarung abgeschlossen wurde und der Nutzer somit zur Zahlung der Gegenleistung für diese Premiuminhalte verpflichtet wäre. Im Falle einer ungerechtfertigten Erlangung von Premiuminhalten kann Kolibri Games die ungerechtfertigt erlangten Premiuminhalte bzw. sonstigen Vorteile löschen oder deaktivieren. Zur Klarstellung: Das Vorstehende gilt nicht, soweit Premiuminhalte bestimmungsgemäß als Belohnung für bestimmte Spielhandlungen erworben werden können.

6.3 Der Nutzer darf im Zusammenhang mit den Leistungen der Kolibri Games keine Software benutzen, die “Datamining” ermöglicht oder auf andere Weise im Zusammenhang mit den Spielen stehende Informationen sammelt.

6.4 Der Nutzer darf Premiuminhalte nicht außerhalb des jeweiligen Spiels nutzen, für reales Geld kaufen (außer über die App Stores), verkaufen, tauschen oder dies versuchen.

6.5 Der Nutzer muss bei der Nutzung etwaiger Kommunikationsfunktionen innerhalb der Spiele alle geltenden Gesetze beachten und darf nicht die Rechte Dritter verletzen. Bestimmte Inhalte sind darüber hinaus im Rahmen der Spiele unerwünscht, weil sie dem Charakter der Spiele als familientaugliche Unterhaltungsmedien widersprechen. Konkret bedeutet dies, dass Nutzer keine mobbenden, bedrohenden, belästigenden, beleidigenden oder verleumderischen, diskriminierenden, politischen, sittenwidrigen, pornografischen, moralisch verwerflichen, anstößigen, gewalttätigen, Gewalt verherrlichenden, sexistischen, rechts- oder linksextremen Inhalte oder gegen Gesetze, insbesondere Jugendschutzgesetze verstoßenden Inhalte verwenden, einstellen, veröffentlichen oder auf entsprechendes Material auf einer Drittwebseite verlinken oder solche Inhalte oder gegen Gesetze, insbesondere Jugendschutzgesetze, verstoßende Produkte bewerben, anbieten oder vertreiben dürfen; und . ohne entsprechende Lizenz keine zugunsten Dritter geschützten Inhalte veröffentlichen, vervielfältigen, öffentlich zugänglich machen oder verbreiten, insbesondere gegen gewerbliche Schutzrechte verstoßen, Waren oder Dienstleistungen bewerben, anbieten oder vertreiben, wettbewerbswidrige Handlungen vornehmen oder fördern, andere Nutzer zur Angabe personenbezogener Daten für kommerzielle oder gesetzwidrige Zwecke oder zur Angabe von Zugangsdaten auffordern, kommerzielle Aktivitäten und Verkäufe Dritter veranstalten oder bewerben, eine Abbildung einer anderen Person vervielfältigen oder öffentlich zugänglich machen dürfen, ohne dass eine schriftliche Zustimmung des Betroffenen vorliegt, oder personenbezogene Daten und vertrauliche Daten veröffentlichen ohne dazu berechtigt zu sein.

6.6 Kolibri Games ist berechtigt, Inhalte zu löschen, die gegen geltendes Recht und/oder diese AGB verstoßen.

6.7 Der Nutzer darf die Spiele nur zu privaten Zwecken nutzen, außer Kolibri Games hat einer anderweitigen Nutzung im Einzelfall zuvor ausdrücklich schriftlich zugestimmt.

6.8 Ein Verstoß gegen diese AGB kann zu einer Kündigung aus wichtigem Grund führen. Es liegt im Ermessen von Kolibri Games, anstelle einer solchen Kündigung auch weniger einschneidende (Sanktions-) Maßnahmen jeglicher Art anzudrohen oder durchzuführen, um die Regelungen dieser AGB durchzusetzen. Dazu gehört insbesondere das Aussprechen eines befristeten oder dauerhaften virtuellen Hausverbotes, die Verwarnung des Nutzers oder der befristete oder dauerhafte Ausschluss des Nutzers von einzelnen Spielfunktionen.

6.9 Nutzer sind verpflichtet, alle ihre Daten auf den Geräten, auf denen sie die Spiele einsetzen, regelmäßig gefahrangemessen zu sichern.

7 Rechte; Freistellung

7.1 Kolibri Games räumt dem Nutzer hinsichtlich des jeweiligen Spiels für die Dauer des Vertrages ein einfaches (nicht-ausschließliches) unübertragbares und nicht unterlizenzierbares Nutzungsrecht zum privaten Gebrauch ein. Dies schließt den auch mehrmaligen Download auf das oder die mit dem jeweiligen Account in dem jeweiligen App Store verknüpfte(n) Gerät(e) ein. Das Spiel darf darüber hinaus nicht vervielfältigt, verbreitet, öffentlich aufgeführt, gesendet oder im Internet oder über ein Netzwerk öffentlich zugänglich gemacht, bearbeitet oder auf Datenträgern gespeichert werden. Es darf auch nicht kommerziell genutzt oder verwertet werden. Darüber hinaus sind Dekompilierung, Deassemblierung und Reverse-Engineering verboten, soweit nicht ausdrücklich gesetzlich gestattet.

7.2 Wenn der Nutzer Kolibri Games Feedback, Anregungen und/oder Ideen (insgesamt als „Feedback“ bezeichnet) in Bezug auf das Spiel oder mögliche Weiterentwicklungen oder Neuentwicklungen von Spielen zusendet, kann Kolibri Games das Feedback in seine Produkte übernehmen und/oder in deren Weiterentwicklung einfließen lassen und als Teil der Produkte verwerten, oder es anderweitig veröffentlichen, bearbeiten, nutzen und verwerten. Für sämtliches Feedback, das der Nutzer zur Verfügung stellt, räumt er der Kolibri Games unentgeltlich das dauerhafte, einfache, räumlich unbeschränkte, tantiemenfreie, übertragbare und unterlizenzierbare Recht zur Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung, zum Vertrieb, und zur öffentlichen Zugänglichmachung (ganz und/oder in Teilen, und jeweils auch bezogen auf Bearbeitungen davon) und zur sonstigen Verwertung durch Kolibri Games ein. Kolibri Games ist nicht dazu verpflichtet, auf Feedback zu antworten und/oder es zu nutzen oder zu verwerten. Der Nutzer verzichtet auf alle etwaigen Urheberpersönlichkeitsrechte im Zusammenhang mit der etwaigen Nutzung und Verwertung des Feedbacks.

7.3 Der Nutzer stellt Kolibri Games von sämtlichen Ansprüchen einschließlich Schadensersatzansprüchen frei, die Dritte wegen einer Verletzung ihrer Rechte durch das Verhalten oder die eingestellten Inhalte oder Daten des Nutzers geltend machen. Er ist auch zu Erstattung der hierdurch entstehenden angemessenen Kosten verpflichtet, insbesondere die Kosten, die durch die eventuell erforderliche Rechtsverteidigung entstehen (einschließlich marktüblicher, nicht auf die gesetzlichen Gebühren beschränkter Rechtsanwaltshonorare). Dies gilt nicht, soweit der Nutzer die Verletzung nicht zu vertreten hat. Alle weitergehenden Rechte und Ansprüche der Kolibri Games bleiben unberührt.

8 Gewährleistung; Haftung

8.1 Soweit Leistungen von Kolibri Games unentgeltlich erbracht werden, bestehen keine Gewährleistungsansprüche und Kolibri Games haftet in Einklang mit den gesetzlichen Regelungen nur für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit; für Mängel haftet Kolibri Games nur, soweit sie sie arglistig verschwiegen hat.

8.2 Soweit Leistungen entgeltlich erbracht werden, richten sich die Gewährleistungsansprüche des Nutzers nach den gesetzlichen Bestimmungen, soweit nicht in dieser Ziffer 8.2 abweichende Regelungen getroffen werden.

8.2.1 Eine Gewährleistung wird nur für die jeweils aktuelle Programmversion übernommen.

8.2.2 Die gesetzliche Haftung der Kolibri Games auf Schadensersatz und Ersatz vergeblicher Aufwendungen ist unbeschränkt nur bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit, bei fahrlässiger oder vorsätzlicher Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, wegen der Übernahme einer Garantie (welche ausdrücklich als solche bezeichnet sein muss um eine Garantie im Rechtssinne zu sein), sowie aufgrund zwingender Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz. Wesentliche Vertragspflichten sind solche Pflichten, deren Erfüllung die Erreichung des Vertragszwecks erst ermöglicht, und auf deren Einhaltung der Vertragspartner daher regelmäßig vertrauen darf.

8.2.3 In anderen als den in Ziffer 8.2.2 genannten Fällen haftet Kolibri Games für leichte Fahrlässigkeit nur bei Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht. Im Übrigen haftet Kolibri Games nicht für leichte Fahrlässigkeit.

8.2.4 Der Schadensersatz für die leicht fahrlässige Verletzung wesentlicher Vertragspflichten nach Ziffer 8.2.3 ist auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden begrenzt.

8.3 Soweit Kolibri Games nach dem Vorstehenden dem Grunde nach für einen Datenverlust haftet, ist diese Haftung der Höhe nach außerdem beschränkt auf die Kosten, die zur Wiederherstellung der Daten erforderlich wären, wenn der Nutzer angemessene regelmäßige Datensicherungen angefertigt hätte.

9 AGB-Änderungen

9.1 Kolibri Games behält sich vor, diese AGB und sonstige Bedingungen mit Wirkung für die Zukunft nach Maßgabe dieser Ziffer 9 zu ändern.

9.2 Über Änderungen aus notwendigen Gründen, beispielsweise aus Gründen der Erweiterungen von Leistungen oder Änderungen der Spiele, Änderungen von Gesetzen oder der Rechtsprechung oder sonstigen gleichwertigen Gründen, die die Hauptleistungspflichten der Parteien nicht berühren, wird Kolibri Games mit mindestens 4 Wochen Vorlauf in Textform (z.B. durch Nachricht innerhalb des Spiels oder per E-Mail) informieren. Die AGB gelten sodann als genehmigt, wenn der Nutzer nicht innerhalb von 4 Wochen nach Zugang dieser Information schriftlich oder in Textform widerspricht. Auf die Widerspruchsfrist und die Konsequenzen des Schweigens wird bei der Information gesondert hingewiesen.

9.3 Andere als die in Ziffer 9.2 genannten Änderungen bedürfen der Zustimmung durch den Nutzer, die beim nächsten Start des Spiels abgefragt werden kann.

9.4 Erfolgt ein Widerspruch nach Ziffer 9.2 bzw. unterbleibt eine Zustimmung nach Ziffer 9.3, so behält der Nutzer das Recht zur Nutzung der aktuellen Version des Spiels. Kolibri Games kann jedoch die Nutzung einer erweiterten Version des Spiels von der Zustimmung zur AGB-Änderung abhängig machen.

10 Anwendbares Recht, Gerichtsstand

10.1 Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Soweit der Nutzer seinen Wohnsitz in einem anderen Mitgliedsstaat der EU hat, führt diese Rechtswahl nicht dazu, dass die zwingenden Verbraucherschutzregelungen seines Heimatrechts abbedungen werden.

10.2 Für Streitigkeiten mit dem Nutzer gilt der gesetzliche Gerichtsstand, soweit er einen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland hat. Hat der Nutzer nach Vertragsschluss seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthaltsort aus Deutschland verlegt oder ist sein Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthalt im Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt, ist der Gerichtsstand Berlin.